Neuro-Reha für Tiere
Dr. Petra Walter

Fachfortbildung!!!

 Neurophysiotherapeut/in für Tiere

Dieser Lehrgang schult Sie mit Hilfe eines ausgeprägten praktischen Anteils direkt am Patienten, ausführlich in allen Fragen der neurologischen Rehabilitation von Haus und Kleintieren tätig werden zu können. Sie sind in der Lage zu jedem Zeitpunkt und umfassend die richtigen therapeutische Maßnahmen zu ergreifen und den neurologischen Patienten optimal zu fördern. Sie lernen die neurologischen Erkrankungen im Detail kennen und verstehen den Zusammenhang zwischen Pathologie und Symptomatik. Dabei hilft Ihnen ein exzelentes, fachübergreifendes Dozententeam. Diese Ausbildung ist die erste Ihrer Art in Deutschland und seinen Anrainerstaaten. Mit ihr erwerben Sie ein Alleinstellungsmerkmal im Feld der Rehabilitation von Tieren und Sie werden Tieren fachkundig helfen können, die sonst keine Chance auf adäquate Hilfe bekommen.

Dozenten

  • Dr. rer. nat. Petra Walter, Peter Rosin (Tierarzt), Sabine Harrer (zert. Human- und Tierphysiotherapeutin), Moki u. Bea Kielmann (zert. Tierphysiotherapeuten und Tierorthopädietechniker), Dr. med.vet. Carolin Hilbert-Kzionska, Dipl. Biol. Miriam Terörde

Vorkenntnisse: Abgeschlossene Ausbildung zum Tierphysiotherapeut mit Nachweis (Abschlusszertifikat), Tiermediziner mit Zusatzausbildung in Tierphysiotherapie (Zertifikat)

  • Im Seminar inklusive: Getränke und Snacks

Ausbildungsgebühr: 4.575,00 €   inkl. 19 % MwSt.

Ratenzahlung optional, Infos dazu bei www.vetwissen.de

Ausbildungsdauer: 10.2020 - 07.2022

Seminarort:

Dieser Kurs findet im Gemeinschafts- und Gästehaus Linden statt. Es stehen auch ausreichend viele Übernachtungsmöglichkeiten zur Verfügung. 

Gemeinschafts- und Gästehaus Linden
Dorfstraße 5
29593 Schwienau-Linden


Wie ist der Unterricht aufgebaut?

An 4 wöchentlichen Webinar Veranstaltungen á 3 x 2 Stunden werden Ihnen die theoretischen Kenntnisse über Aufbau und Funktion des Nervensystems vermittelt. 5 weiterführende wöchentliche Webinar Veranstaltungen führen Sie dann in die Pathologie der neuronalen Erkrankungen ein. Im Anschlussdaran erlernen sie an 3 weiteren Webinar Veranstaltungen die grundlegenden Prinzipien einer ganzheitlichen Behandlung und bereiten sich auf die theoretische Prüfung vor.

Die Teilnahme an der Prüfung (online) ist verbindlich für die Teilnahme am Praxisblock.

Theorie 96 USTD Theorie

Theoretische Zwischenprüfung: 13.-14. März 2021

Osterferien

Nach den Osterferien beginnen sie dann mit der praktischen Arbeit am Patienten (Petra Walter. Direkt an neurologischen Fällen erlernen sie die effiziente korrekte neurologische Befundung, die Arten der neurologischen Hilfsmittel (Moki Kielmann und Bea Müller) und wie man sie anpasst.

Pfingsten

Nach Pfingsten geht es dann an die Vorbeugung von Folgeerkrankungen nach der Heilmittelversorgung, Inkontinenzmanagement des Patienten und Handling und Kommunikation der Tierhalter (Rollenspiele) (Moki Kielmann und Bea Müller)

Nach den Sommerferien geht es bei Miriam Terörde mit der Behandlungspflege weiter. Sie erlernen alle Techniken, die ein Tierbesitzer bei der Pflege und Behandlung seines akut verletzen Tieres können muss und werden darin eingewiesen, wie sie diese Techniken den Tierbesitzern beibringen können.

Anschließend lernen Sie im Oktober bei Peter Rosin alles Wissenswerte über Röntgen der Wirbelsäule, MRT und CT des Nervensystems und wie man die Bilder richtig interpretiert. Außerdem führt er sie in die Lasertechnik zur Schmerztherapie ein.

Im November und Dezember gibt Ihnen Dr. Carolin Hilbert-Kzionska (Tierärztin) eine Einführung in die neurologischen Aspekte der Osteopathie. Sie erlernen, wie man Faszien und Bindegewebe mit Hilfe von neurologischen Reflexen zur Behandlung nutzen kann.

Im Januar 2022 greift Peter Rosin dieses Thema dann mit seiner pragmatischen Akupunkturim Bereich der Schmerztherapie auf.

Im Februar und März rundet dann Dr. Petra Walter diese Thematik mit der neurologischen Entzündungstherapie und der neurologischen Manual Therapie über die Tensigrität aller Gewebe und Organe abschließend ab.

Praxis 264 USTD.

Darüber hinaus haben sie 3 Monate Zeit, ihr erlerntes Wissen in ihrer eigenen Praxis anzuwenden und an ihren Patienten einzusetzen, während wir ihnen beratend als Supervision zur Seite stehen, bevor sie dann im Juli 2022 ihre Abschlussprüfung theoretisch und praktisch absolvieren


Veranstatlter:

vetwissen UG (haftungsbeschränkt)
Im Ockert 5
64823 Groß-Umstadt
Telefon: 016090385557
E-Mail: info (at) vetwissen.de

Geschäftsführung: Benjamin Vater

Amtsgericht Darmstadt
Handelsregister HRB 99487

Anmeldungen und alle weiteren Details finden Sie unter www.vetwissen.de